Zedern-Öle

Sortierung
Filter
Atlaszeder - Cedrus atlantica zur Gewinnung von Zedernholz Atlas bio (ätherisches Öl)
Zedernholz Atlas bio (ätherisches Öl)
ab 2,30
Zweig der Himalaya Zeder zur Gewinnung von Zedernholz Atlas Zweige bio (ätherisches Öl)
Zedernholz Himalaya bio (ätherisches Öl)
ab 2,20
Zeder rot zur Gewinnung von Zedernholz Virginia - juniperus virginiana (ätherisches Öl)
Zedernholz Virginia – juniperus virginiana (ätherisches Öl)
ab 2,30
Juniperus ashei Zweig zur Gewinnung von Zedernholz Texas (ätherisches Öl)
Zedernholz Texas (ätherisches Öl)
ab 2,70
Zeder Zweig zur Gewinnung von Zedernholz Atlas Zweige bio (ätherisches Öl)
Atlaszeder Zweige Bio (ätherisches Öl)
ab 2,50
Zedernwacholder zur Gewinnung von Zedern-Wacholder bio - Juniperus oxycedrus (ätherisches Öl)
Zedern-Wacholder bio – Juniperus oxycedrus (ätherisches Öl)
ab 2,50
Zederholz zur Gewinnung von Zedernholz Kanada (ätherisches Öl)
Zedernholz Kanada (ätherisches Öl)
ab 2,80
Zedernmoos zur Gewinnung von
Zedernmoos absolue 100% (pseudevernia furfuracea)
12,40

Gewinnung von Zedernöl

Ätherisches Zerdernöl wird aus Zedernholz gewonnen. Heute werden dafür verschiedene Zedern verwendet, die Libanon-Zedern, welche ursprünglich zur Herstellung des Öls verwendet wurden, stehen heute aber unter Naturschutz. Zedernöl wird im Prozess der Wasserdampfdestillation gewonnen, indem der Wasserdampf das Öl aus dem Holz treibt. Dieses wird anschließend tropfenweise aufgefangen. 30 kg Holz ergeben etwa einen Liter Zedernöl. Temperatur, Destillationsdauer und Druckverhältnisse spielen hierbei eine wichtige Rolle.

Wirkung von Zedernöl

Auf unsere Psyche hat Zedernöl eine beruhigende Wirkung. Es erdet und vertreibt Angstgefühle und schenkt Stärke und Ausdauer in schwierigen Zeiten. Auch kann es dabei helfen, die Konzentration zu fördern und Nervosität zu verringern. Es wirkt unter anderem antiseptisch, antiinfektiös, adstringierend und schleimlösend und ist besonders für seine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung bekannt und beliebt.

Anwendungsbereiche von Zedernöl

  • Kosmetik: Das zähflüssige Zedernöl duftet süßlich und warm. Im Rahmen der Aromakosmetik wird es heute in erster Linie für Parfüms Zedernöl harmonisiert dabei besonders gut mit Sandelholz. Auch die Kombination mit Rosenöl, Rosmarinöl, Zypressenöl und Zimt ist sehr gefragt. Neben Parfüms wird es auch häufig als Balsam, Massageöl, Kompresse oder für Cremes verwendet und auch in der Sauna und als Bad findet es Anwendung.
  • Haut und Haar: Zedernöl hat eine besondere Wirkung auf die Haut. Es wirkt vor allem bei unreiner und fettiger Haut Wunder und kann sogar bei Akne und Hautauschlägen Auch gegen Cellulitis wird ätherisches Zedernöl eingesetzt, aber auch bei Schuppen, fettigem Haar oder Haarausfall kann es helfen.
  • Insektenschutz: Vor allem Motten und Zecken schrecken vor dem Duft des Zedernöls zurück, weshalb sich das ätherische Öl ideal für den Insektenschutz Dazu kann man es sowohl direkt auf freiliegende Hautstellen als auch auf einen Wattebausch, der daraufhin im Raum oder Kleiderschrank deponiert wird, träufeln.
  • Das Heilmittel Zedernöl: Zedernöl hat vielfältige positive Eigenschaften für unseren Körper. Es stärkt das Immunsystem und kann durch Inhalieren bei Erkältungen helfen. Nicht nur bei Hautausschlägen kann es in Form von Kompressen Abhilfe leisten, auch die Wundheilung kann man dadurch beschleunigen. Zur Hilfe bei Atemwegserkrankungen oder zur allgemeinen Stärkung der Lunge kann das Öl durch eine Duftlampe verbreitet werden. Sitzbäder mit ätherischem Zedernöl helfen zudem bei Harnwegsentzündungen. Die Liste ist schier endlos. So kann die Wunderwaffe unter anderem auch bei Bluthochdruck, Schlafstörungen, Wechseljahresbeschwerden und noch vielem mehr helfen – eben ein echter Alleskönner!

Wichtige Hinweise

Anders als die meisten ätherischen Öle reizt Zedernöl die Haut nicht und kann daher unverdünnt auf die Haut gegeben werden. Nichtsdestotrotz empfehlen wir vor der ersten Anwendung einen Test auf Hautverträglichkeit. Dazu gibst Du ein bis zwei Tropfen Zedernöl auf Deine Armunterseite und massierst dieses sanft ein. Sollten keine Hautirritationen o.ä. auftreten, kannst Du das Öl in der Regel bedenkenlos anwenden. Im Zweifel solltest Du Dich von Deinem Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker beraten lassen. Schwangeren und Kindern unter 10 Jahren raten wir grundsätzlich von der Anwendung ab.

Ätherisches Zedernöl kaufen

Der Kauf ätherischer Öle erfordert eine gewisse Vorbereitung. Dabei wollen wir Dich gerne unterstützen. In Sachen ätherische Öle kennen wir von ESSENCE Pur uns bestens aus. Wir empfehlen ausschließlich den Kauf hochwertiger ätherischer Öle ohne synthetische Beimischungen.  Daher bieten wir in unserem Onlineshop ausschließlich 100% naturreine Produkte an, den Großteil davon in Bio-Qualität. Neben verschiedenen ätherischen Zedernölen findest Du bei uns eine große Auswahl weiterer ätherischer Öle sowie Absolues, Hydrolate und vieles mehr.

Zedernholz war bereits im alten Ägypten äußerst begehrt. Damals wurde das Holz vor allem für Möbel, Schiffe und Sarkophage verwendet. Als eines der ersten Pflanzenöle der Welt wurde es früher bereits in der Aromakosmetik und als Heilmittel verwendet. Und auch heute noch findet das Öl mit seinem holzig warmen Duft in vielen Bereichen, wie zum Beispiel der Kosmetik, Anwendung. Bei ESSENCE Pur bieten wir Dir eine große Auswahl ätherischer Zedernöle. Entdecke unser großes Sortiment und erfahre mehr zu dessen Wirkung und Anwendungsgebieten.

Dein Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer
Entdecke unsere Öle
Zum Shop
0