Sport und Bewegung mit ätherischen Ölen

Dass ätherische Öle auch für den Sportler oder die Sportlerin zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten bieten, denkt man erst einmal nicht. Doch sie können sowohl vor, während als auch nach sportlichen Aktivitäten vielseitig eingesetzt werden. Dein Körper freut sich über die unterstützende Wirkung der ätherischen Öle und auch Deinem (Sports-)Geist kannst Du so den nötigen Push geben.

Ätherische Öle für die Nase der Sportler

Für intensive Geruchserlebnisse mit einer befreienden Wirkung

Balsam für schmerzende Muskeln

Wer liebt ihn nicht – den Muskelkater?! Jeder Sportler weiß, dass er seinen Körper an seine Grenzen gebracht hat, wenn tags darauf jeder einzelne Muskel schmerzt. Das muss aber nicht sein. Zahlreiche Personen greifen hierbei oft zu schmerzlindernden Cremes und Salben.

Auch ätherische Öle kommen gerne zum Einsatz, da viele mit ihren wärmenden oder kühlenden Eigenschaften überzeugen. So kannst Du beispielsweise nach dem Sport schmerzende Muskeln mit wärmenden ätherischen Ölen massieren. Hierfür würden sich beispielsweise Weihrauch-Öle oder Pfeffer-Öle sehr gut eignen. In Form einer Aromatherapie-Massage kann dies ideal bei Verspannungen und Muskelkater Abhilfe schaffen.

Aber auch eine Anwendung vor dem Sport zum Aufwärmen der Muskeln ist möglich. Hier könnte die Verwendung eines ätherischen Öls gleich mehrere Wirkungen erzielen: Aufwärmen der Muskeln und zugleich die Vorbereitung des Körpers und Geistes auf die bevorstehende Aktivität durch das den Geruchssinn stimulierende Ritual.

Die entzündungshemmenden und beruhigenden Eigenschaften vieler ätherischer Öle sind ebenfalls geeignet zur Behandlung von Blasen, blauen Flecken oder anderen geschundenen Körperteilen. Nicht selten leiden insbesondere Sportler unter Fußpilz. Stundenlanges Tragen schweißnasser Turnschuhe oder Umkleidekabinen und Mannschaftsduschen begünstigen die Verbreitung noch. Nicht nur aus ästhetischen Gründen kann der Pilz den Betroffenen stören – denn oftmals geht er einher mit rissigen, juckenden Stellen. Hier empfehlen wir die Behandlung mit Oreganoöl. Das Öl ist für seine antiseptischen, antibakteriellen und desinfizierenden Eigenschaften bekannt und wird gerne zur Bekämpfung diverser Pilzinfektionen verwendet.

Ätherische Öle zur inneren Anwendung

Die Düfte zum Essen und Trinken regen alle Sinne an

Fit und fidel mit ätherischen Ölen

Ätherische Öle sind für alle Sportler und Sportlerinnen eine hilfreiche Ergänzung. Ob Du Deinem Körper nun vor, während oder nach dem Sport etwas Gutes tun möchten – für alles gibt es das passende Öl. Wir bieten Dir eine große Auswahl 450 verschiedener Sorten ätherischer Öle, Hydrolate und Absoules an. Unsere Öle stammen aus kontrolliert biologischem Anbau, weshalb wir Dir 100% naturreine ätherische Öle garantieren können. Wir von ESSENCE Pur wünschen Dir viel Spaß beim Sport!

Unsere Empfehlungen
Eukalyptusblatt zur Gewinnung von Eukalyptus globulus bio
Eukalyptus globulus bio
ab 2,30
Zitronen am Baum zur Gewinnung von Zitronenöl gelb bio
Zitrone gelb bio (Zitronenöl)
ab 2,60
Oreganozweig mit einer Flasche Oreganoöl (dubium carvacrol) ätherisches Öl
Oreganoöl (dubium carvacrol) ätherisches Öl
ab 2,90
Weihrauchöl: Boswellia - frankincense treezur Gewinnung von Weihrauch bio (Boswellia carterii) ätherisches Öl
Weihrauchöl bio (Boswellia carterii)
ab 2,90
Dein Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer
Entdecke unsere Öle
Zum Shop
0